Angebot!

Beautiful Kotti — Palimpsest

79,00  50,00 

+++ CORONA-SPENDEN-AKTION +++  Alle Gewinne aus diesem Werk gehen an die Berliner Obdachlosenhilfe e.V. bis die Auflage dieses Werkes (20 Stck.) erschöpft ist. #LeaveNoOneBehind

Lambda Print – ausbelichteter Fotoabzug durch Lasertechnik · Hochwertiges Markenpapier – Fuji Crystal DP II Museumsqualität für höchste Alterungsbeständigkeit. Das Bild wird ohne Rahmen verkauft.

Format: (BxH) 30cm x 20cm
Weißrand: 5cm umlaufend
Endformat: (BxH) 40cm x 30cm
Limitiert: Auflage: 20 – mit Stempel und Nr.

 


Kategorie Schlagwort

Beschreibung

Das Palimpsest zeigt das Kottbusser Tor in Berlin-Kreuzberg.

Palimpsest [aus dem Altgriechischen, »wieder abreiben«] ist eine fotografische Arbeit auf der konstanten Suche nach vielschichtigen Analogien als Dauerspur. Der Begriff Palimpsest findet seinen geschichtlichen Ursprung in der Antike und bezeichnet antike oder mittelalterliche Manuskriptseiten, die durch Schaben gereinigt und wiederbeschrieben wurden. Durch diesen Prozess überlagerten sich Formen, Inhalte und Bedeutungen verschiedener Orte und Epochen, die heutzutage im Verfahren der Fluoreszenzfotografie wieder sichtbar gemacht werden können.

In der Übertragung wurde der Begriff oft als Metapher für das menschliche Gedächtnis genutzt. Zum Beispiel von Thomas de Quincey, der das menschliche Gehirn als Palimpsest – als ewige Ebenensammlung von Ideen, Eindrücken und Gefühlen – beschreibt. Später von Sigmund Freud, der in einem Palimpsest die wesentlichen Bedingungen des Gedächtnisses sieht: »Unbegrenzte Aufnahmefähigkeit und Erhaltung von Dauerspuren«.

In ähnlicher Übertragung findet der Begriff in der Arbeit von William Veder seinen Platz: Über das Erschließen gleicher semantischer und syntaktischer Räume wird hier, mittels der Überlagerung, ein Zusammenhang zwischen den verschiedenen Wirklichkeiten hergestellt, der über die formalen Ähnlichkeiten hinausgeht. Die Bilder werden so zu multiplen Momentaufnahmen, deren Kontext sich dem Betrachter in immanenter Erneuerung offenbart – vielschichtige Topografien, die den Blick durch Raum und Zeit ermöglichen.

Privacy Preference Center